Ergebnis der Umfrage des Heilbronner Friedensrats unter KandidatInnen zum Europäischen Parlament zur EU-Verfassung

Aktueller Bericht von Paul Gräsle, GFS-Sekretär der EmK Deutschland (Jan. 03)

Vortrag von Prof. Gottstein von IPPNW in Heilbronn am 7. Oktober 2002 auf Einladung des ,,Heilbronner Friedensrat"

IRAK - immer leiden die Unschuldigen.
Erfahrungen aus acht humanitären Missionen in den Irak".

Europa und Deutschland sollten sich nicht an dem vor allem von den USA in Schwung gehaltenen Rüstungskarussell beteiligen, sondern am zivilisatorischen Friedensprojekt festhalten, fordert Dieter S. Lutz in einem Papier für die Gustav Heinemann-Initiative. Der Artikel in der Frankfurter Rundschau vom vom 27. Nov. 2002 erläutert diese Haltung.

Clemens Ronnefeldt, Referent für Friedensfragen beim deutschen Zweig des internationalen Versöhnungsbundes: Angriffskrieg als Ordnungsprinzip oder: Hinter der US-Militärpolitik steht die US-Wirtschaftspolitik

DeutschlandRadio-Aktuell 1.8.2002: Rüstungsinspekteur bezweifelt Beteiligung des Irak an Terror

Ökumenischer Rat der Kirchen Pressemitteilung Kirchenkonferenz zum "Krieg gegen den Terrorismus"

Bericht The Guardian vom 22.7.02: Hans von Sponeck

Bericht der taz vom 22.7.02 Fehler der USA in Afghanistan

Bericht taz vom 20. 7. 02 Agreement über Bombardierung Serbiens im "politischen Salon" des Lobbyisten Hunzinger (Stichwort-Suche: Serbien)

War on Iraq? John Pilger Sunday July 14, 2002 The Observer

Nicht in unserem Namen von amerikanischen Intellektuellen ZNet 01.06.2002

Schurkenstaat, ZNet vom 28.04.02: Die internationalen Abkommen, die die US-Regierung unterzeichnet bzw. nicht unterzeichnet hat, sprechen Bände. Eine faktenreiche Zusamennstellung, die der Weltführungsmacht USA ein niedriges NIveau an Demokratie, Recht und Moral bescheinigt. Sehr lesenswert.

Brief von Bürgern der Vereinigten Staaten an Freunde in Europa 1o.April 2002

Bericht von der Veranstaltung des Friedensrats mit Pfarrer Klaus Schmid zum Thema "Ist ein Ausgleich zwischen den Kulturen der Welt möglich?" im Januar 2002.